Watch Dogs und XBox One liefern das beste Ergebnis

Dominic Guay hat sich erneut in einem Interview geäußert und erstaunliches bekannt gegeben. Die XBox One wird, wider Erwartens, bessere Resultate für Watch Dogs auf den Bildschirm zaubern als Sonys PlayStation 4.

Über das Gameplay, die Grafik und die dynamischen Berechnungen von Umgebung und NPCs (Computergesteuerten Charaktären) hat uns Ubisoft bereits einiges mitgeteilt. Seitdem das Interview mit GamingTarget auf dem Tisch ist, wissen wir noch mehr. 

Die XBox One wird demnach, dank Cloud Technologie, eine dynamischere und lebendigere Stadt auftischen. So können sich zukünftige Besitzer der nächsten Generation von Microsofts Konsole auf dreidimensional generiertes Wasser, mit Wellengang, der andere Boote und Gegenstände beeinflusst, freuen. Weiterhin wird die KI der Einwohner von Chicago höher entwickelt sein als auf anderen Konsolen, was sich immens auf das Verhalten der Stadt, bedingt durch euer individuelles Gameplay, auswirken wird.

Das komplette Interview findet ihr, wie immer, auf der Seite des Guardian. Die neue Xbox One gibt es aktuell in einer Sonderedition bei Amazon zu bestellen.