Endlich wieder ein Video über Watch Dogs

Auf der Tokyo Game Show 2013 durfte natürlich auch Watch Dogs nicht fehlen. Es gibt Einblicke in die Mission, statt erneut das Gameplay von der diesjährigen Gamescom zu präsentieren. Im Video erkennt ihr dann auch den sehr speziellen Humor von Jordi Chin.

Sämtliche Texte erscheinen in Japanisch und leider fehlen uns hierbei die nötigen Kenntnisse, doch Jonathan Morin erläutert einige Passagen und die Audiokanäle werden glücklicherweise nicht in der lokalisierten Version präsentiert. Die Mission scheint relativ spät im Spielgeschehen angesiedelt zu sein, da Aiden bereits die Funktionalität des Blackouts in seinem Handy vermerkt hat. Der Kommentar von Morin und dem Übersetzer kann sicherlich vernachlässigt werden, zumal das Gameplay, der Wortwitz der Charaktere und die Szenerie einfach fesselnd sind.

Ihr findet das Video natürlich, wie immer, unter diesem Artikel. Falls ihr noch nicht wisst, wie ihr die Zeit bis zum Release von Watch Dogs überbrücken sollt, hat sich das Team von GrandTheftAuto-Game.de damit beschäftigt. Selbst Ubisoft sagt, dass zwei Monate für GTA 5 reichen sollten. Für einen intensiven Check könnt ihr euch unseren persönlichen Check ebenfalls anschauen.

Wie findet ihr das präsentierte Gameplay? Macht es euch neugierig oder seid ihr vielleicht sogar enttäuscht?