Ubisoft setzt in Watch Dogs auf die Havok Physik

Havok und Ubisoft haben bekannt gegeben, dass viele neue Titel mit der zuverlässigen Physik aus dem Hause Havok versehen werden. Das international anerkannte Unternehmen ist bei Ubisoft nicht unbekannt, haben doch diverse Titel wie Splinter Cell, Assassins Creed, I am Alive und Ghost Recon mit dieser Technik gearbeitet.

In einer aktuellen Pressemitteilung wurde bekannt gegeben, dass Watch Dogs mit der altgekannten, jedoch stets überarbeiteten, Physik arbeiten wird. Auch zukünftigen Teile von Assassins Creed und Tom Clancy's The Division, wie auch die aktuelle Neuerscheinung Fighter Within, wird durch die enorme Technik hinter Havok Leben eingehaucht.

Quelle: www.havok.com