Watch Dogs - Ankündigung des E-Books //N/Dark Clouds

In einer Pressemitteilung kündigte Ubisoft ein E-Book an, dass durch Watch Dogs inspiriert worden ist: //n/Dark Clouds. Geschrieben wurde das Buch von John Shirley, der eng mit den Entwicklern und Autoren des Spiels zusammengearbeitet hat.

Weitere Informationen aus der Pressemitteilung:

Der Autor John Shirley hat bereits über 30 Bücher verfasst, u.a. „A song called Youth“, und ist eine bekannte Figur in der Hacker-Community und ein Pionier in der Cyberpunk-Bewegung. „Es war enorm interessant für mich, an Watch Dogs zu arbeiten, gerade durch die Annäherung des Cyberpunks an die gereizte technologische Realität unserer Zeit. Das alles harmoniert mit meiner uneingeschränkten Aktion und Energie gegen den innerstädtischen Hintergrund“, sagt John Shirley. „Aiden Pearce stellt eine glaubwürdige Vereinigung eines Actionhelden mit einem Hacker dar - mit der Pistole in der einen Hand und seinen Hackerfähigkeiten in der anderen. Dabei bewegt er sich bewusst zwischen verschiedenen Tiefen der Gesellschaft, um schonungslos seine Ziele zu verfolgen. Der Roman führt zudem den Charakter Mick Wolfe ein. Dieser ist ein Ex-Soldat, der in einem gefährlichen Spiel in Chicagos Untergrund gefangen ist. Die Zusammenarbeit mit Thomas Geffroyd und Kevin Shortt von Ubisoft bei diesem Buch war einzigartig – Ubisoft ist wirklich ganz vorne in der Videospielentwicklung. Ich hätte ni cht mehr Inspiration bekommen können.“

Neben der Pressemitteilung wurde auch ein Trailer zum E-Book veröffentlicht. Erscheinen wird das E-Book am 27.05.2014 in zwei Versionen: Die klassische Version und die interaktive Version, in der neben Videos auch andere Features und Elemente eingebunden sind, die das Leseerlebnis erweitern sollen. Mehr Infos findet ihr hier.