Eine neue Mod schaltet Effekte und Animation von Watch Dogs frei

Wer sich geärgert hat, dass Watch Dogs nicht ganz dem E3 Trailer ähnelt, bekommt jetzt die Chance mit einem speziellen Mod für den PC. User TheWorse hat mit einigen anderen Hobbyentwicklern den Installationsordner von Watch Dogs durchstöbert und neben bereits bekannten „Bloom“-Effekte, zusätzliche Grafik-Einstellungen für die Stufen „hoch“ und „ultra“ sowie ganze Animationen für die Figuren im Spiel gefunden, die ungenutzt blieben. Dennoch schaltet die Mod diese Funktionen frei ohne merkliche Performance-Einbrüche.

Im Changelog werden zusätzlich 3 Kameraperspektiven für Aiden im normalen Modus erwähnt, zusätzliche Reflektionen sowie Lens-Flareeffekte. Die Installation ist denkbar einfach. Eine Rar-Datei mit den gepackten Daten muss heruntergeladen werden, danach werden die Ordner in die Dateistruktur /DEIN_INSTLLATIONSPFAD/Watch Dogs/data_win64 kopiert. Solllte auf Ultra gespielt werden solltet ihr die Datei im Pfad /documents/My Games/Watch_Dogs/DEIN_PROFIL/gamerprofile.xml öffnen und unter quality="_runtime" die Einstellungen auf "ultra" festlegen.

Hinweis: Da Ubisoft an einem PC Patch arbeitet, der in Kürze erscheinen wird, ist es nicht auszuschließen, dass die Modifikationen eventuell nicht mehr funktionieren.

Weitere Details findet ihr unter guru3D.com

-Changes to the default fog values
-Enabled bokeh DOF for the main cameras
-Stuttering Improvements
-E3 2012 Bloom
-Performance Improvements
-Enabled Headlight Shadows
-LoD Changes
-Reflection changes
-Added 3 new cameras to the game(closer, normal, further)
-Rain changes(High quality rain drops, properly reacting to light, etc)
-LensFlares(WIP)
-Lighting changes(TESTING AND WIP)
-Civilians density changes