Watch Dogs 2 - Klamotten ohne Ende!

Watch Dogs war relativ eintönig in Bezug auf personalisierte Kleidung. Trenchcoats für Aiden - Westen und Hemden für T-Bone… In Watch Dogs 2 soll und wird sich das alles ändern. Wir können, abgesehen vom Charakter selbst, beinahe alles ändern. Von Boxershorts & T-Shirt über hippe Sachen, Trikots und Touristenklamotten bis zum schicken Stil scheint alles dabei zu sein.

Der Youtuber Arekkz wurde augenscheinlich ebenfalls eingeladen und hat sich durch die Läden der Stadt bewegt. Dabei treten kuriose Dinge, wie eben Boxershorts und Unterhemd, neben gepflegten Jacken, Taschen, Caps, Hüten und sonstigen Kleidungsstücken auf. Jedes Teil ist einzeln käuflich und individuell nutzbar. Die Kombinationen scheinen unendlich zu sein. Neben der Abteilung für den Shop lässt nun auch die Kategorie Premium einen großen Raum für kritische Ideen. Kommt tatsächlich eine Möglichkeit für Mikrotransaktionen oder handelt es sich ausschließlich um DLC-Inhalte?

Wir werden es spätestens am 15. November erfahren, denn dann kommt Watch Dogs 2 für PC, Xbox one & PS4 raus.

Habt Ihr bereits einen Liebling unter euren Klamotten gefunden oder lasst ihr es einfach auf Euch zukommen und kauft einfach drauf los?