Wie spielst du Watch Dogs 2?

Es gibt wieder einmal Neuigkeiten, diesmal allerdings von IGN. Das Nachrichtenmagazin mit Schwerpunkt auf Filmen und Games hat sich einer noch relativ unbekannten Mission mit drei unterschiedlichen Herangehensweisen genähert.

In Watch Dogs 2 kann man neuerdings auch während der laufenden Mission seinen Spielstil wechseln und das angeblich sogar in beinahe jede Richtung. Als "Aggressor" sollte man natürlich schnell kombinieren und schießen können, kommt allerdings auch mit Sicherheit nicht ohne Feuergefechte aus der Geschichte heraus. Der Spielstil "Ghost" ist vielen sicherlich aus den Spielen Splinter Cell und Assassin's Creed sehr geläufig: Die direkte Konfrontation wird hierbei möglichst ausgelassen. Als relativ neuer Spielstil hat sich der "Trickster" eingereiht. Hierbei versucht der Spieler den Großteil der Mission mit seinen Gadgets zu meistern.

Habt ihr bereits jetzt euren Stil gefunden oder braucht ihr noch ein wenig Zeit dafür?
Auf dem PC könnt ihr am 29. November mit Marcus durch San Francisco hacken, Gamer auf PS4 & Xbox one sind bereits ab dem 15. November dabei.