Watch Dogs - Animationen von Aiden und seiner Umgebung

Die sechsmonatige Verschiebung von Watch Dogs hat sich auch auf die Animationen des Protagonisten und seine Umgebung ausgewirkt. Wie genau erfahrt ihr hier.
 

Watch Dogs verfügt, laut den Entwicklern, über 13.000 Animationen. Um die Stadt so lebendig wie möglich wirken zu lassen, verfügt sie allein schon über 5000 Animationen. Aidens Feinde schlagen mit über 4000 zu Buche und der maskierte Hacker selbst besitzt die gleiche Anzahl nochmal. 1700 davon sind für den Kampf reserviert und 2300 für Navigation, Interaktion und Fahrbewegungen. Mit dieser wahnwitzigen Anzahl von Animationen besitzt Watch Dogs mehr Animationen als jedes andere Spiel von Ubisoft.

Außerdem wurden sogar Aidens Daumen neu und feiner animiert. So drückt er jetzt beim Hacken eines Funkturmes auch wirklich auf die richtige Stelle. Geschuldet sei dieser Detailreichtum vorallem dem Speicher der neuen Konsolengeneration. Allerdings müssen Xbox 360 und PS3 dahingehend auch Abstriche machen.

Die Auflösung des Titels sei im Übrigen noch immer nicht final und wird bekannt gegeben, sobald sie entgültig feststeht.

Quelle:
Videogamer.com
Gamingbolt.com