Watch Dogs - Trailer mit Release enthüllt

"Ist es schon soweit?", möchte man mit großen Augen fragen. Ja, ist es. Ubisoft enthüllt in seinem neuen Trailer den Release des Titels, der am 21. November seine Premiere feiern wird - und auch noch auf den alten Konsolen Xbox 360 und PS3. Die PS4 Version soll pünktlich zum Launch von Sony's Konsole erscheinen.  Den Trailer findet ihr unter der News.

Watch_Dogs - Neue Plattform, neue Engine

Das Watch Dogs nicht nur Story -und Gameplay-Technisch gut daher kommt, zeigt Ubisoft mit seiner neuen Engine. Disrupt soll einiges in Watch_Dogs bewegen, im wahrsten Sinne des Wortes. Doch neben der Engine, braucht es auch eine gute Rechenkapazität. Und da kommt die PS4 in's Spiel. Senior-Produzent Dominic Guay erklärte in einem Interview die Vorteile der PS4.

WATCH DOGS erscheint zwar fix für PlayStation 4, wann genau ist unklar

Kaum hat Ubisoft ein ungefähres Releasedatum für WATCH DOGS bekannt gegeben, beginnen die Spekulationen erneut, ob dieser Termin überhaupt haltbar ist für alle bisher angekündigten Plattformen. Fakt ist, ob die PS4-Version in Europa überhaupt vor Weihnachten 2013 erscheinen kann, ist noch gar nicht fix.

WATCH DOGS erscheint Weihnachten 2013 für "alle Heimkonsolen"

Nach einer länger anhaltenden Newsflaute rollen die Jungs von Kotaku das Thema "WATCH DOGS" wieder auf. Konkret sorgt ein Marketing-Poster für etwas mehr Licht bezüglich Releasezeitraum und den möglichen Plattformen. Demnach erscheint WATCH DOGS für alle Heimkonsolen noch in diesem Jahr, genauer gesagt Weihnachten 2013.

Teams von Watch_Dogs, Assassin’s Creed III & Far Cry 3 konkurrieren miteinander

Jamie Keen, der Lead Game Designer von Far Cry 3, plauderte mit der gamesTM über die internen Konkurrenzkämpfe der verschiedenen Entwicklerteams bei Ubisoft. Ziel dieses “gesunden” Wettbewerbs ist es, ein möglichst perfektes Spiel abzuliefern und die hausinterne Konkurrenz auf ihre Plätze zu verweisen.

Inspiriert vom Sci-Fi Autor William Gibson

Wie jeder große Künstler, brauchten auch die Leute von Ubisoft eine Muse, die sie inspiriert. In diesem Fall, so scheint es, war es unter anderem der US-amerikanische Science-Fiction-Autor William Gibson, der sie am meisten beeindruckte und zugleich auch beeinflusste. Ubisofts Creative Director Jonathan Morin sagte in einem Interview:

Ubisoft nimmt Stellung zur Datenschutz Panne

Auch so ein großer Publisher, wie Ubisoft, scheint nicht vor Missgeschicken gewappnet zu sein. Denn vor ein paar Tagen schrieben sie die Leute, die sich für ihren Newsletter auf der E3 eingetragen hatten, offen an, anstatt sie über den BCC (einer Blindkopie) zu kontaktieren. So brachte man, natürlich ungewollt, knapp 500 E-Mail Adressen in Umlauf, die nie den Weg in die Öffentlichkeit hätten finden sollen.

Seiten